Vorträge der Kreisfachberatung

Die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege bietet 2019
folgende Vortragsthemen an:

Neophyten, Einwanderer aus fernen Ländern

Thema 1 - Friederike Scharpf

Als Neophyten werden Pflanzen bezeichnet, die erst seit der Entdeckung Amerikas bei uns absichtlich oder versehentlich eingeführt oder eingeschleppt wurden. Der Vortrag gibt Informationen darüber, welche Neophyten im Ostallgäu von Bedeutung sind und wie mit ihnen umzugehen ist.

Der naturnahe Garten - Lebensraum für Mensch, Tier und Pflanze

Thema 2 - Friederike Scharpf

Der Garten kann ein Ort der Begegnung mit der Natur sein, ein Ort an dem Kinder und Erwachsene Pflanzen und Tiere hautnah erleben können und Pflanzen und Tiere teilweise auch Ersatz finden können, für Lebensräume, die in der freien Natur verloren gegangen sind. Der Vortrag behandelt die schonende Bodenpflege, naturgemäßen Pflanzenschutz sowie die gezielte Förderung von Nützlingen. Auch auf die Auswahl geeigneter Bäume, Sträucher, Kletterpflanzen oder Stauden wird eingegangen und verschiedene Kleinstrukturen als Gestaltungselemente werden angesprochen.

Streuobst - Bedeutung, Pflege, Verwendung

Thema 3 - Birgit Wehnert

In diesem Vortrag werden Informationen zu allen Bereichen rund um das Thema Streuobst gegeben: wie Streuobstbestände erhalten werden können, wie fachgerecht gepflegt wird und schließlich wie die Früchte verwendet werden können.

Heimische Wildobst-Arten

Pflaumenblüte ´Magna Glauca` im April
Pflaume ´Magna Glauca`, Streuobstwiese Irsee am 19.04.2019, Quelle: KFB Ostallgäu

Thema 4 - Birgit Wehnert

Einige Wildobst-Arten werden anhand von Gehölzbeschreibungen und Standorten vorgestellt, wobei auch auf die Verwendung und Verarbeitung der Früchte eingegangen wird. Der Vortrag soll auf geeignete heimische Wildgehölze im eigenen Garten aufmerksam machen und erläutern, warum sie für die Natur so wertvoll sind.