Erster Kinder- und Jugendwettbewerb Streuobst-Vielfalt - Beiß rein!

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Ostallgäu beteiligt sich am ersten landesweiten Kinder- und Jugendwettbewerb 2018 „Streuobst-Vielfalt – Beiß rein!“, zu dem der Bayerische Landesverband für Gartenbau und Landespflege e. V. aufgerufen hat.

Gemeinsam mit den Kinder- und Jugendlichen der örtlichen Gartenbauvereine und der Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege möchte der Kreisverband generationenübergreifend den gefährdeten Streuobstwiesen mit all ihren Facetten und verborgenen Möglichkeiten neue Aufmerksamkeit widmen.

Da Streuobst im Erwerbsobstbau wenig profitabel erscheint, wird die Streuobstwiese mancherorts vernachlässigt oder anderweitig ersetzt. Doch dieser einzigartige Biotoptyp prägt das örtliche Landschaftsbild und bietet Flora und Fauna die Möglichkeit sich zu entfalten und erhalten zu bleiben. Das gärtnerische Wissen rund ums Streuobst droht verloren zu gehen, wenn es nicht mit der jüngeren Generation geteilt wird. Letzten Endes wird die Jugend einmal entscheiden, welchen Wert diese Flächen für sie einnehmen und ob sie erhalten werden sollen.

Die 57 Gartenbauvereine im Landkreis sind daher aufgerufen, sich mit Aktionen für Kinder und Jugendliche, die das Thema Streuobst zum Inhalt haben, am Wettbewerb zu beteiligen.

Anmeldeschluss ist am 15.07.2018. Die Kreisfachberatung wird mit einer sachkundigen Jury die Bewertung der Aktionen durchführen. Den Teilnehmern winken attraktive Preise.

Ein Infoblatt und den Bewertungsbogen als PDF-Datei finden Sie anschließend zum Download und zum Ausdrucken:

Bewertungsbogen zum Kinder- und Jugendwettbewerb "Streuobst-Vielfalt - Beiß rein!"

Infoblatt Landesweiter Kinder- und Jugend-Wettbewerb 2018 "Streuobst-Vielfalt - Beiß rein!"

Zurück